Pralinenverpackung zu Ostern

Stampin Up Ostern Goodie Verpackung Mitbringsel Kleinigkeit Kirschblüte Designerpapier Geschenk Blütenfantasie Schöner Strauß
Stampin Up Papierwunder Ostern Fioretto Pralinen Verpackung basteln Designerpapier Schöner Strauß Blütenfantasie

Anleitung

Ihr seid noch auf der Suche nach einer schnellen Idee für den Ostertisch? Diese süßen Verpackungen sind jetzt kurz vor Ostern noch für die Familie meines Freundes entstanden. Sie sind schnell gemacht und bieten Platz für 3 Pralinen der besonderen Art.

Für die Verpackung benötigt ihr:
- ein Stück Designerpapier in der Größe 20,3cm x 12 cm.
Gefalzt wird an der langen Seite bei 7,5cm + 11,8cm + 19,3cm.
- (optional) ein Stück Farbkarton für die Verschlusslasche mit den Maßen 4,5cm x 12cm
- ein Stück Farbkarton mit den Maßen 12cm x 12cm.
Gefalzt wird an der langen Seite bei 1,5cm + 5,5cm + 7cm + 11cm

 


Stampin-Up Papierwunder Stanze Stickmuster Big Shot Framelits Kreis Verpackung Ostern
Stampin Up Papierwunder Ostern Fioretto Pralinen Verpackung basteln Designerpapier Schöner Strauß Blütenfantasie

Wir nehmen uns nun das gefalzte Stück Farbkarton mit den Maßen 12 x 12cm zur Hand und stanzen mithilfe des kleinsten Kreises aus den Framelits Formen Stickmuster die passenden Aussparungen in den Farbkarton, in denen später die Pralinen Platz finden. Hierfür könnt ihr euch (wie im Bild links zu sehen) jeweils bei 4cm und 8cm eine kleine Hilfslinie markieren. Radiert diese sofort wieder weg, wenn ihr mit dem Ausstanzen fertig seid.

 

Die Pralinen können nun in die Aussparungen gesetzt werden und mithilfe der Klebelasche wird dieser "Setzkasten" nun zusammengeklebt.

Der Setzkasten mit den Pralinen wird nun mittig auf das kleine Feld des Designerpapiers geklebt. 

 

Wer möchte, kann nun aus dem Reststück Farbkarton noch eine Verschlusslasche basteln. 

Hierfür benötigt ihr das Stück Karton, welches anfällt, wenn ihr das 12 x 12 cm Stück vom A4 Blatt abschneidet. 

Teilt das Reststück in der Mitte, sodass ihr zwei Stücke mit jeweils den Maßen 4,5 x 12 cm erhaltet. 

Dieses Stück wird nun an der kurzen Seite bei 1cm gefalzt, dies ist eure Klebelasche und sie sollte im weiteren Vorgang nicht angeschnitten werden. 

An der langen Seite könnt ihr euch eine kleine Markierung mit der Falzklinge oder einem Bleistift bei 6cm setzen und die Lasche dann zu einem Dreieck schneiden.

Die Lasche wird nun mithilfe der Klebelasche ans Designerpapier geklebt. Achtet darauf, dass die 1cm Falz vom Designerpapier dabei gegenüberliegt, sodass sich die Verpackung am Ende schön schließen lässt.

 

Die Verpackung habe ich mal wieder mit den Framelits "Schöner Strauß" verziert. Ich finde, die Stanzteile machen sich einfach ganz wunderbar auf Karten und Verpackungen!

 

Ob mit oder ohne Lasche, ich finde die Verpackungen machen sich ganz hübsch! 

 

Falls beim Basteln Fragen aufkommen sollten, schreibt mir gerne eine E-Mail. Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim nachbasteln und allen schöne Ostertage!


Kontakt

Charmaine Schell

Benediktinerstraße 2

33098 Paderborn


Email: kontakt@papierwunder.com